Donnerstag, 29 September 2022
Notruf : 112

Gemeinschaftsfunkübung 08.01.2019

Am DI den 08.01 fand die jährliche Gemeinschaftsfunkübung
der 5 Taufkirchner Feuerwehren statt.

Ziel der Übung war die Auffrischung der praktischen Kartenkunde, vor allem das Arbeiten mit Koordinaten und der Wasserkarte.
Da einige Zielobjekte eher abgelegen waren, war es auch eine tolle Übung für Kameraden die mit dem Gemeindegebiet noch nicht so vertraut sind.
Dank gilt der Feuerwehr Höbmannsbach für die Ausrichtung dieser Übung.

Monatsübung Juni

Am Dienstag den 05.06.18 fand wieder unsere Monatsübung statt. Unter der Übungsannahme „Brandgeruch in Scheune“ rückten wir zum Übungsobjekt aus.

 

Herbstübung 2017

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person lautete das Übungsszenario am 11. November für die Feuerwehr Pramau. Nachdem die Übungstelle abgesichert, das Auto gesichert, sowie ein doppelter Brandschutz aufgebaut war, konnte mit der Personenrettung begonnen werden. Es wurden verschiedene Möglichkeiten, eine Person aus einem verunfalltem Fahrzeug zu retten besprochen sowie zugleich in die Praxis umgesetzt. Zum Abschluss wurde noch angenommen, dass das Fahrzeug in Brand geraten sei. Sofort rüstete sich ein Atemschutztrupp aus und begann mittels der im KLF integrierten UHPS Anlage den Löschangriff. Mit Schwerschaum konnte der bereits in Vollbrand stehende PKW innerhalb kürzester Zeit gelöscht werden. Die Feuerwehr Pramau bedankt sich bei den Organisatoren für diese lehrreiche Übung.
–> Zur Bildergalerie

Gemeinschaftsübung am 31 März

Brand Hackschnitzellager bei Firma Weisshaidinger so lautete die Alamierung zur Gemeinschaftsübung am 31 März.
Übungsannahme war eine Expolsion im Hackschnitzellager mit mehreren Verletzten Personen.
Aufgabe der Feuerwehr Pramau war es eine Zubringerleitung aus dem Aumayrweier zur Drehleiter Schärding herzustellen und mittels dieser den Brand zu bekämpfen.

Atemschutzgemeinschaftsübung

Am Freitag den 11.11.2016 veranstaltete die Feuerwehr Pramau eine Atemschutzgemeinschaftsübung mit den 5 Taufkirchner Feuerwehren.
Übungsannahme war ein verrauchter Stall mit 2 vermissten Personen und eine weitere bewusstlose Person im Silo.
Erschwerend kam hinzu dass nach kurzer Zeit 1 Atemschutz Trupp als vermisst galt und dieser ebenfalls geborgen werden musste.
Die gestellten Aufgaben wurde durch die Feuerwehren sehr gut gelöst und die vermissten Personen konnten schnell geborgen werden.

Herbstübung 27.10.2018

Am Samstag den 27.10.18 fand wieder unsere jährliche Herbstübung statt. Unter der Annahme „Brand Küche“ konnte ein realitätsnahes Szenario geprobt und unsere Kameraden auf ein Solches vorbereitet werden.
Auch unsere Jugendgruppe war mit großem Interesse dabei und konnte auch selbst anpacken.

Gemeinschaftsübung am 13.04.2018

„Brand in Heizraum“ lautete das Übungsszenario am Samstag den 13.04.2018. Neben der Feuerwehr Pramau nahmen auch die übrigen 4 Taufkirchner Feuerwehren sowie die Feuerwehr Höcking an der jährlichen Gemeinschaftsübung teil. Übungsanahme war ein in Brand geratener Heizraum in dem sich noch vermisste Personen befanden. In Folge des Brandes kam es weiters auf der nahegelegen Straße zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen.
Nach eintreffen am Übungsort war die erste Aufgabe der Feuerwehr Pramau die Fertigstellung einer Zubringerleitung um den Brandschutz für die verunfallten Fahrzeuge langfristigt zu gewährleisten. Währenddessen kam der Befehl zum Bereitstellen eines Atemschutztruppes. Nachdem sich dieser ausgerüstet und bei der Sammelstelle eingefunden hatte, wurde bekannt das sich über den Heizraum ebenfalls noch 2 vermisste Personen befanden. Schnellst möglich begann der Atemschutztrupp mit der Suche der abgängingen Personen, und konnte relativ rasch die beiden Vermissten ausfindig machen und aus dem Gefahrenbereich retten.
Die Feuerwehr Pramau bedankt sich sehr herzlich bei der Feuerwehr Höbmannsbach für die Einladung und Organisation dieser gut gelungenen Übung.

Monatsübung September

Bei unserer gestrigen Monatsübung wurden unsere Kameraden beim Umgang mit der „Heusonde“ geschult bzw. das vorhandene Wissen aufgefrischt. Auch wenn dies in der Praxis eher selten Anwendung finden wird ist es dennoch wichtig dieses Thema nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Übung Brandcontainer 10.-11. März

An einer Übung der besonderen Art konnten zwei Atemschutztrupps der Feuerwehr Pramau am Freitag den 10. März und am Samstag den 11. März teilnehmen. Zu einer Brandcontainerübung luden die BTF Leitz und die FF Riedau. In diesem Brandcontainer können, von einen Überwachungsraum aus, mittels Gas gezielt Brandherde erzeugt werden. Annahme war ein Kellerbrand, welcher durch einen Innenangriff eines Atemschutztrupps gelöscht werden sollte. Dabei war auch auf etwaige Gefahren wie etwa Gasflaschen oder Benzinkanister zu achten. Genauso wurde das richtige Öffnen von Türen im Brandfall trainiert. Alle Übungsteilnehmer waren von dieser realitätsnahen Übung sehr begeistert. Ein Dankeschön geht an die BTF Leitz und die FF Riedau für die Einladung sowie das Veranstalten dieser Übung!

Jugend Herbstübung

Am 29.10 führten wir unsere Jährliche Jugend Herbstübung durch.
Die Jugendmitglieder hatten die Aufgabe eine Zubringerleitung vom Löschwasser behälter aufzubauen und den Löschangriff mit einem C-Rohr zu starten.
Danach wurde den Kindern noch die Anwendung des Mittel-Schaumrohrs gezeigt.
Nach dem abbaue des Löschangriffes durften die Jungendmitglieder noch eine Brand mittels Feuerlöscher löschen.
jugend-herbstuebung-10 jugend-herbstuebung-19

Freiwillige Feuerwehr Pramau

Unterpramau 13

4775 Taufkirchen an der Pram

E-Mail: 10316@sd.ooelfv.at